Einen bedeutenden Schwerpunkt legt das Kompetenzzentrum auf die Verwirklichung von gebäudeintegrierten Solarsystemen.

Einhergehend mit dem wachsenden Umweltbewusstsein und dem Interesse an bezahlbaren Wohnraum sind Vorhangfassaden ein wichtiger Aspekt der Architektur mit Blick auf den Klimaschutz, den Energieverbrauch, die intelligente Nutzung von Ressourcen und Designoptimierungen. Mit der fortschreitenden Entwicklung leistungsstarker Photovoltaiksysteme steigen auch die Anwendungsmöglichkeiten in der Fassadentechnik für gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen.

Auch solarthermische Systeme können an senkrechten Gebäudefassaden optisch ansprechend installiert werden. In diesem Fall sind sie eine energetische Alternative zu teuren Wärmeverbundsystemen oder Natursteinverkleidungen. Solarthermische Kollektoren können z. B. bei einer Sanierung in die Wärmedämmung integriert werden. Diese Form der Installation überzeugt vor allem in Monaten mit niedrigem Sonnenstand durch den hohen Wirkungsgrad des Systems.

Wir prüfen und planen gerne Ihr Bauvorhaben. Kontakt