In der Vergangenheit wurden Photovoltaik-Module meist auf bestehende Dächer montiert, ohne ästhetischen Gesichtspunkten große Bedeutung beizumessen. Innovative Konzepte gebäudeintegrierter Photovoltaik-Systeme ersetzen Teile der Gebäudehülle komplett durch Solarmodule, bieten zusätzliche Funktionen und reduzieren Kosten.
Ausschlaggebend für den Ertrag der Photovoltaikanlage ist die Ausrichtung der Module zur Sonne. Beim Neubau wird dafür die Dacharchitektur optimal geplant.

In der Regel kann der erzeugte elektrische Strom sowohl für den Eigenverbrauch genutzt oder komplett ins öffentliche Netz eingespeist werden. Die Rentabilität einer Photovoltaikanlage ist von verschiedenen Aspekten abhängig. Die derzeitig wirtschaftlichste Variante stellt die Eigenverbrauchsregelung in Kombination mit der Netzeinspeisung laut dem Erneuerbaren Energien Gesetz EEG dar.

Senden Sie uns bei Interesse Ihre Anfrage. Kontakt